Artikel mit dem Tag "Technischer Holzschutz"



Warum Holzschutz gegen Witterungseinflüsse nicht zu verachten ist? Holzoberflächen müssen gegen Sonneneinstrahlung, Regen und Feuchte geschützt werden. Die Oberflächen können farblos belassen werden. allerdings in dem Außenbereich hält das unbehandelte Holz sich stets eigenwillig naturschön. Mit der Zeit ändert sich die Farbe ungleichmäßig und wird zum Schluss grau. Auch ein hoher Sockel schützt Ihr Haus optimal gegen Schmelz- und Regenwasser und ist eine Voraussetzung für Langlebigkeit.