Blockhaus als Wohnhaus und Energieverbrauch
Heizenergieverbrauch vom Blockhaus ist ein viel diskutiertes Thema. Viele denken, dass die massive Blockwandkonstruktion eines Blockhauses schlechte Wärmedämmeigenschaften hat. Dies wurde in der Vergangenheit nur sehr pauschal mit dem bloßen Wärmedurchgangskoeffizienten (k-Wert) begründet. Wegen des ungünstigen rechnerischen Werts wurde der Energieverbrauch der Blockhäuser als Wohnhaus eindeutig zu hoch gesetzt.
Warum Holzschutz gegen Witterungseinflüsse
Warum Holzschutz gegen Witterungseinflüsse nicht zu verachten ist? Holzoberflächen müssen gegen Sonneneinstrahlung, Regen und Feuchte geschützt werden. Die Oberflächen können farblos belassen werden. allerdings in dem Außenbereich hält das unbehandelte Holz sich stets eigenwillig naturschön. Mit der Zeit ändert sich die Farbe ungleichmäßig und wird zum Schluss grau. Auch ein hoher Sockel schützt Ihr Haus optimal gegen Schmelz- und Regenwasser und ist eine Voraussetzung für Langlebigkeit.

Estrich in Blockhäusern – Was ist zu beachten?
Blockhäuser - beziehungsweise Holzhäuser in massiver Blockbauweise - haben ihren ganz besonderen Glanz. Majestätisch, elegant und überwältigend zugleich heben sich die robusten Balken und Leisten nach oben. Im Endprodukt gibt es optisch wohl kaum einen schöneren Anblick als ein Haus aus Holz. Doch jeder der sich schon einmal näher mit dem Thema beschäftigt hat weiß, dass es beim Bau eines Blockhauses einige Dinge zu beachten gibt.
Prüfsiegel und Prüfzeichen für Bauprodukte
Labels, Logos und Zertifikate gibt es wie Sand am Meer. Was ein Qualitätssiegel oder Zertifikat versprechen darf, ist gesetzlich nicht geregelt. Die Zielsetzungen und Aussagen der Qualitätssiegel sind sehr unterschiedlich. Die Prüfsiegel und Prüfzeichen sollten dem Bauherrn bei der Orientierung und Aussuchen der Bauprodukte helfen. Vor einer falschen Anwendung, Fehlern bei den Eigenleistungen oder der mangelhaften bzw. fehlenden Pflege schützen die Plaketten den Bauherrn oder Hausbesitzer nicht

Energiewende: Nachhaltige Energie im Eigenheim für mehr Umweltschutz
Energiewende: Die fortschreitende Technisierung der Gesellschaft führt zwangsläufig dazu, dass auch der Energiebedarf kontinuierlich ansteigt. Allerdings zeigen aktuelle Entwicklungen wie die Luftverschmutzung und der Klimawandel, dass dieser Hunger auf lange Sicht nicht allein mit der Hilfe von konventionellen Energieträgern gestillt werden kann. Aus diesem Grund ist die Energiewende heute ein zentrales Stichwort in Bezug auf die nachhaltige Zukunft.
Einen bienenfreundlichen Garten einrichten
Wer sich für ein Blockhaus entschieden hat, besitzt meist ein Grundstück, auf dem vielfältige Möglichkeiten existieren, einen Garten zu gestalten. Ob Vorgarten oder die Flächen hinter dem Haus: Bei der Einrichtung ist es ganz einfach, dabei auch etwas für Bienen zu tun. Nicht nur die Honigbienen, die auch in verwilderten Arten vorkommen, sondern auch die Wildbienen benötigen ein entsprechendes Nahrungsangebot.

Hausbau richtig absichern: Hausrat- vs. Wohngebäudeversicherung
Hausbau richtig absichern: Laut Statistik planen Millionen deutsche Familien einen Hausbau oder -kauf. Die Hausbesitzer und Bauherren sollten nicht nur einseitig darauf achten, in welchen Fällen die Versicherung eintritt, sondern auch für die Einhaltung Ihrer sogenannten Obliegenheiten sorge tragen. Wer also ein Eigenheim besitzt oder ein Haus baut, sollte sich der Gefahren bewusst sein und sich dementsprechend absichern.
Warum Sträucher an der Hauswand oder zu niedrige Sockel  eines Hauses fatale Folgen haben kann
Das Fundament muss hoch genug sein, um zu verhindern, dass Schmelz- und Regenwasser unter die Fußbodenkonstruktion gelangen kann oder die Wände feucht halten. Normalerweise verrät ein unangenehmer Geruch etwas Schlechtes im Gebäude - der Grund ist oft unter der Fußbodenkonstruktion am Haussockel zu finden. Eine dicke Blockbohle behält ihre Formstabilität, wenn die Konstruktion richtig geplant und installiert wurde, aber ein dünnes Brett verliert immer seinen Halt schnell.

Hygiene der Sauna im Blockhaus
Besonders in der kalten Jahreszeit macht eine eigene Sauna im Blockhaus große Freude. Perfekt für den Kurzurlaub zwischendurch, ist sie äußerst gesund und zudem ideal für einen entspannenden Ausgleich vom Alltag. Um möglichst lange Spaß an der Heim-Sauna zu haben, ist jedoch auch regelmäßige Pflege unabdingbar – nur so ist auch langfristig ausreichende Hygiene gewährleistet. Nehmen Sie daher die gründliche Reinigung der Sauna unbedingt in Ihre Frühjahrsputz Checkliste auf.
Richtfest feiern - die besten Tipps für ein gelungenes Fest
Das Richtfest ist ein Dank an die Handwerker und gleichzeitig eine Art "Taufe" für das Haus. Diese jahrhundertealte Tradition sollte man als Bauherr keinesfalls ignorieren. In diesem Beitrag finden Sie die besten Tipps für ein gelungenes Richtfest.

Mehr anzeigen