Holzhaus, Blockbohlenhaus oder echtes Blockhaus?

Unterschiede, die Sie nicht übersehen sollten!

Der Sammelbegriff  Holzhaus umfasst alle Hauskonstruktionen, bei denen Holz eine Rolle spielt: z.B. Fertighäuser in Tafelbauweise, Holzrahmenbauweise, Holzskelettbau, "Blockhaus-Imitate" mit dünner Blockbohlenfassade, Fachwerkhäuser, echte formstabile Blockhäuser in Vierkant- und Rundblockbauweise etc. Durch die Bezeichnung "Holzhaus" wird also keine Aussage über die verwendete Holzbauweise und die Materialstärke gemacht. Dies sollten Sie beim Vergleich der verschiedenen Angebote bedenken. Ein "Schwedenhaus", Fertighaus und Blockbohlenhaus haben  immer viel weniger Holz als ein echtes Blockhaus als Wohnhaus.

 


Fertighaus ist ein Holzhaus, aber Holzhaus ist nicht gleich Blockhaus

 

Unterschiede zwischen den verschiedenen Holzhauskonstruktionen liegen in den verwendeten Tragwerks- und Verbindungsarten, in der Isolierung und der Verkleidung (wenn verwendet) und darin, wie groß der Massivholzanteil (z. B. Blockbalkenstärke)  an der Konstruktion ist.
Optisch können auch leichte Konstruktionen mit geringem Massivholzanteil wie Blockhäuser aussehen. Dieser Eindruck wird aber nur durch die Verkleidung erweckt, die Vorteile echter Blockhäuser haben diese Imitationen nicht.


Die Blockbauweise gilt als die ursprünglichste und älteste Art, ein Holzhaus zu errichten. Echte Blockhäuser haben den höchsten Holzanteil. Aber auch unter ihnen gibt es Unterschiede: großer Beliebtheit erfreuen sich vor allem die Blockbalkenhäuser aus moderner industrieller Vorfertigung, während die aus gewachsenen Stämmen gefertigten Naturstammhäuser eher ein handwerkliches Nischenprodukt darstellen.

 

Die industrielle Vorfertigung von Blockhäusern vereint die Vorzüge der modernen Technik mit jahrhundertelangen Erfahrungen im Blockhausbau. Echte Blockhäuser aus industrieller Fertigung sind aus Rundbohlen (bis 250 mm Durchmesser) oder gehobelten massiven oder verleimten Blockbalken in ein- oder zweischaliger Wandkonstruktion erhältlich.

 


Die Blockbauweise war in Finnland schon im 12. Jahrhundert bekannt. Hier wird gezeigt, wie die echten Blockhäuser im 17. Jahrhundert gebaut wurden.

 


Wichtiger Hinweis: Alle hier gemachten Angaben erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen, aber unter Ausschluß jeglicher Gewährleistung und/oder Haftung für ihre Richtigkeit bzw. Brauchbarkeit. Ihre Nutzung erfolgt daher auf eigenes Risiko des Nutzers, aus ihr können keine Ansprüche abgeleitet werden.

 

Auf deutsch: wir haben uns zwar alle Mühe gegeben, aber Fehler können immer einmal vorkommen. Bitte überprüfen Sie alle Angaben genau, und wenn Ihnen etwas unklar oder merkwürdig vorkommt, weisen Sie uns darauf hin. Danke!

 

Im Text benutzte Begriffe können möglicherweise Warenzeichen oder Marken bestimmter Firmen sein. Die Rechte liegen in diesem Falle bei den Inhabern.


Werbung:

Seit 1999 können die Blockhausfreunde sich auf dieser Homepage kostenlos informieren. Damit dieser Service für Sie auch in Zukunft  kostenlos bleibt, halten wir das Schalten der Werbung auf unserer Seite zumutbar.

Team Blockhauslexikon

Oktober 2014

Blockhauslexikon.de ist  seit 1999 online

Das Original.



Design and Copyright ©

Diese Website steht mit allen ihren Bestandteilen unter urheberrechtlichem Schutz.

Zur Beachtung: Ohne ausdrückliche vorherige schriftliche Genehmigung (Anfragen per E-mail) ist jegliche Weiterverbreitung, Verarbeitung, Veröffentlichung, Vervielfältigung oder sonstige Nutzung (außer dem bestimmungsgemäßen Ansehen, Nutzen und Lesen über das Internet) der Texte, Inhalte, Skripte, Grafiken, Bilder, Photographien, des Designs sowie aller anderen Bestandteile dieser Website mit Ausnahme der Pressemitteilung verboten, gesetzwidrig und strafbar und wird straf- und zivilrechtlich verfolgt.



Werbung

Economic Woodhouse GmbH  Vertrieb und Planung von Blockhaus - Holzbausätzen mit Planung und Montage in Bayern. Blockhausbau aus erster Hand bis hin zur schlüsselfertigen Errichtung eines Blockhauses als Wohnhaus oder Gewerbeobjekt. Besuchen Sie uns in  Schönau a. Königssee!



>> nach oben >>