Blockhaus "Imitate" - Blockhausoptik

Ein Holzhaus aus dünnen Bohlen oder Brettern ist kein Blockhaus

Die Holzbauweise in der "Blockhausoptik" aus dünnen Brettern oder Bohlen hat nichts mit den echten Blockhäusern zum Wohnen zu tun.

Diese Hütten in der "Blockhausoptik" werden umgangssprachlich oft fälschlicherweise Blockhaus genannt. Die Konstruktionen von den abgebildeten Häuschen haben nichts Gemeinsames mit den echten ökologischen Wohnblockhäusern. 

Sogar das kleine Gartenhaus  mit Sauna nach Ihren Vorstellungen hinter dem Haus in die Realität umsetzen zu können, ist nicht immer so einfach. Nicht nur das Bauamt könnte sich in Ihre Angelegenheit einmischen. Es gibt da noch den Schornsteinfeger, den Nachbarn und den Elektriker, den Sie beachten müssen.

Hochwertige Wohnblockhäuser können nicht  so wie Gartenhütten aus Brettern oder dünnen Bohlen im Baumarkt oder über eBay beworben werden. Alle Alarmglocken sollten läuten, wenn in dem Angebot Preise ab 160 €/m² oder ähnliches zu lesen ist.

Nur einige Qualitätsmerkmale des hochwertigen, echten Blockhauses als Wohnhaus: statt Bretter (19 mm - 28 mm) und dünne Bohlen  (40 mm - 70 mm) richtige massive Blockholzbalken, Gewindestangen, Holznagel, Rutscheisen, Spannstangen und Aussteifungsrohre, Abdichtungen, Eckverkämmungen und Kreuzecken in der Wandkonstruktion.

Die Dicke der Bohlen nach DIN 4074 mit 40 Millimetern oder DIN 68252 mit 60 Millimetern ist als Baumaterial für formstabile, echte, langlebige Wohnblockhäuser ungeeignet. Mit der Zeit springen die dünnen Bohlen aus der Profilierung.

Viele Blockbohlenhaus-Anbieter argumentieren  nur mit der U-Wert (Wärmedurchgangskoeffizient) der Bauteile des Hauses. Dabei kauft der Bauherr sich keinen hochwertigen Blockhaus-Bausatz, sondern dicke Dämmpakete für die Außenwände und das Dach mit U-Werten im Bereich von 0,15 und kleiner. Die Kosteneinsparung wird durch die preiswerten Dämmpakete in Glas- oder Steinwolle, Gipskartonplatten und mit sehr wenig Holz erzielt. In den Konstruktionen müssen Folien eingebaut werden, damit die Feuchtigkeit nicht in die Dämmung eindringen kann.  Die  fertige "Plastiktüte" hat nichts mit den Vorzügen des echten Blockhauses zu tun.

 

Auch das Gartenhaus in Rot ist KEIN Blockhaus

Das rote Gartenhaus im Bild ist kein Blockhaus - Bild Pixabay
Das rote Gartenhaus im Bilde ist kein Blockhaus - Bild Pixabay