Riecht die Innenluft des Hauses abgestanden? Vielleicht hilft regelmäßiges Reinigen

Aufräumen im Haus - Steinhaus, Nachhaltig bauen, Energiesparhaus, Fertighäuser, Fundament, Holzschutz, Innenluft, Haushalt, Staubsauger, Lüftungsanlage, Feuchtigkeit, Rauchen, Küchengerüche, Entrümpelung
Riecht die Innenluft des Hauses abgestanden? Foto Pixabay

Achten Sie auf die Gerüche Ihres Hauses und reinigen Sie es regelmäßig. Die Sauberkeit des Hauses hat einen großen Einfluss auf die Qualität der Raumluft. Bei regelmäßiger Reinigung reichen milde Reinigungsmittel zur Reinigung aus. Für die normale Haushaltsreinigung sind keine desinfizierenden und starken Putzmittel erforderlich. Mit einfachen Hausmitteln wie Essig, Soda und Natron können fast alle Reinigungsmittel ersetzt werden. 

Es ist ratsam den Abluftfilter des Staubsaugers, die Filter der vorhandenen Klima- und Lüftungsanlagen  regelmäßig zu überprüfen, damit die in den Raum eintretende Abluft richtig gereinigt wird. Dies minimiert die Menge an Feinstaub in der Innenluft, die die Atemwege reizen kann. 

Ökologisches Blockhaus mit einschaliger dicken Wandkonstruktion ist eine gute Alternative für Allergiker und Asthmatiker, weil der Staubgehalt in der Raumluft geringer ist. Der Staub sammelt sich schnell auf den vorhandenen Oberflächen. Dies wird auf die elektrostatischen Eigenschaften des Holzes zurückgeführt. Es wird empfohlen, die verschiedenen Oberflächen des Hauses vom Staub  mit einem leicht feuchten Tuch zu entfernen.

Wenn Gerüche ein Merkmal für das Unwohlsein sind, sollten Sie geruchlose Reiniger wählen. Aus Komfortgründen ist es gut, die Geruchsbelastung Ihres Zuhauses gering zu halten.

Obwohl das Kiefernholz gute hygienische Eigenschaften hat, muss auch im Blockhaus hin und wieder aufgeräumt werden. Das Kiefernholz hat antibakteriell wirksame Stoffe, die das Vermehren der Bakterien verhindert und sogar effizient abtötet. 

Ein modriger Geruch ist bei allen Haustypen meistens als Warnzeichen von den verstopften Dachrinnen, undichten wasserführenden Rohren oder dem Dach wahrzunehmen. Ein weiterer Grund kann der Fußbodenaufbau sein, wenn die Verlegung des Fußbodenbelags auf den schon begehbaren, aber noch feuchten Estrich in der Bauphase zu früh erfolgte. Der Hausbesitzer soll sofort die Schäden am Gebäude erkennen und effektiv entgegenwirken, um schlimmere Schäden zu verhindern.

Verlassen Sie sich nicht auf Grünpflanzen als Raumluftreiniger

 Grünpflanzen als Raumluftreiniger - Einfamilienhaus, Wohnhaus, Haus, Architektenhaus, Schimmel, Allergiker, Asthmatiker, Niedrigenergiehaus, Massivhaus, Blockhaus bauen, Reinigung, Raumklima, Fertighaus
Grünpflanzen am Fenster - Foto Pixabay

Der Einfluss von Grünpflanzen auf die Wohnraumluft spaltet ständig die Meinung von Experten. Es gibt nur sehr wenige objektive Hinweise auf ihre Auswirkungen, und es können daraus keine Empfehlungen abgeleitet werden.

Viele glauben, dass grüne Pflanzen den Wohnkomfort erhöhen und in gewissem Maße auch die Luftqualität verbessern können, indem sie beispielsweise Sauerstoff produzieren.

Bei einigen Menschen können jedoch Schimmelbildung im Blumentopf von Zimmerpflanzen  allergische Symptome hervorrufen.

Grüne Pflanzen haben in der Wirklichkeit nur einen sehr geringen Einfluss auf die Raumluft in Ihrem Zuhause. Wenn es ein Problem mit der Feuchtigkeit des Hauses gibt, können die Grünpflanzen den Schaden, den sie verursachen, nicht beseitigen. 

Wählen Sie emissionsarme, geruchsneutrale Materialien

Es wird empfohlen, für Renovierungs- und Dekorationsarbeiten Umwelt- und gesundheitsverträgliche Bauprodukte und Materialien  zu verwenden.

Es gibt keine vollständig emissionsfreie Konstruktions- und Innenausbaumaterialien, aber in der Europäischen Union gibt es einige vertrauenswürdige Gütesiegel und Zertifikate zur Orientierung. Die Klassifizierung der Bauprodukte gibt an, dass das Produkt sehr emissionsarm ist.

Beispielsweise können z. B. Produkte für die Lüftungsanlage, Baumaterialien, Armaturen, Einbauküchen und Farben klassifiziert werden.


Für diesen Artikel ist die Admin von Blockhauslexikon verantwortlich. 


Sie interessieren sich für Blockhäuser zum Wohnen, Bauweise und Blockhausbau? 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0