FAQ - Häufig gestellte Fragen aus der Blockhauswelt

 

Hier wird gearbeitet ...

Stand  28.09.2018

Baugrundstück

Vor dem Kauf eines Grundstücks soll der Bauherr wissen, was für ein Haus nach dem Bebauungsplan auf ein Grundstück gebaut werden darf. Steinhaus oder Holzhaus? Ein- oder zweistöckig? Flach- oder Satteldach? Ferienhaus oder Wohnhaus? usw.

Erstellen Sie sich eine Checkliste zum Erwerb eines Baugrundstücks über die Fragen an die Gemeinde und den Verkäufer. Eine gute Checkliste schützt die Käufer gegen unerwartete Mehrkosten beim Grundstückskauf. Im Internet  gibt es zahlreiche Checklisten zum Grundstückskauf  z. B. hier .


 

Werbung

 

Finnisches Blockhauswerk sucht für sofort oder später regionale Wiederverkäufer mit Bauerfahrung für hochwertige Blockhaus-Bausätze

 

Sie haben als erfolgreicher Blockhaus - Vertragshändler bereits Erfahrungen gesammelt und möchten jetzt neue Wege gehen? Dann sind Sie hier richtig! Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, lesen Sie hier weiter...

Ist dieses Blockhaus ABC auch als Buch zu bekommen?

Die Idee ein Blockhauslexikon im Internet zu veröffentlichen ist vor ca. 20 Jahren entstanden, weil es schon damals sehr viele falsche Informationen über Blockhäuser und Blockhausbau gab und immer noch gibt. Das Lexikon gibt nicht als Buch. (19.07.2017)

Montage in Eigenleistung

Kann ein Wohnblockhaus in Eigenleistung aufgebaut werden?

Im Prinzip kann der Bauherr mit einschlägiger Erfahrung beim Hausbau sein Blockhaus mit einfacher Grundriss selbst aufbauen. Die Eigenleistungen sind aber immer wegen  Haftungsrisiken durch fehlerhafte Eigenleistung mit Vorsicht zu genießen. Unerfahrene Heimwerker sollten besonders vorsichtig bei Arbeiten sein, bei denen auftretende Mängel folgenschwere Konsequenzen für den gesamten Blockhausbau haben. Vermeiden Sie Haftungsrisiken durch fehlerhafte Eigenleistungen. 

 

Die Erfahrung hat gezeigt, dass die Bauherren nur sparen, wenn Sie selbst aus dem Baubereich kommen. 

 

Die ganze Arbeit auf der eigenen Baustelle ist ohne gute Planung, sorgfältige Umsetzung, Hilfe von Freunden und Familie nicht zu bewerkstelligen. Weitere Kosten entstehen z. B. durch Bauhelferversicherung, Baustelleneinrichtung, ordentliche Werkzeuge, Montagekran, Baugerüst,  Zeitverzögerung, Verschnitt, teure Nachbesserung wegen Pfusch. (05.11.2017)


Werbung:

Seit 1999 können die Blockhausfreunde sich auf dieser Homepage kostenlos informieren. Damit dieser Service für Sie auch in Zukunft  kostenlos bleibt, halten wir das Schalten der Werbung auf unserer Seite zumutbar.

Team Blockhauslexikon

Oktober 2014

Blockhauslexikon.de ist  seit 1999 online

Das Original.



Design and Copyright ©

Diese Website steht mit allen ihren Bestandteilen unter urheberrechtlichem Schutz.

Zur Beachtung: Ohne ausdrückliche vorherige schriftliche Genehmigung (Anfragen per E-mail) ist jegliche Weiterverbreitung, Verarbeitung, Veröffentlichung, Vervielfältigung oder sonstige Nutzung (außer dem bestimmungsgemäßen Ansehen, Nutzen und Lesen über das Internet) der Texte, Inhalte, Skripte, Grafiken, Bilder, Photographien, des Designs sowie aller anderen Bestandteile dieser Website mit Ausnahme der Pressemitteilung verboten, gesetzwidrig und strafbar und wird straf- und zivilrechtlich verfolgt.